X

Beliebte Themen

Essen & Trinken

Eine für mehr als nur drey Dääg

In den frühen Morgenstunden passt sie besonders gut, die Basler Mehlsuppe. Für manche Menschen ist sie auch fernab von Larven und Räppli ein echtes Leckerli.

FOTOS
Heiner H. Schmitt
11. März 2019

Die Suppe wird dank des Mehls mit jedem Aufwärmen sämiger. Daher kann sie gut und gerne einen Tag vor Genuss zubereitet werden.

Oh weh, wenn der Moment zwischen Rösten und Anbrennen verpasst wird. So oder so: Mitbewohner und Nachbarn werden riechen, was im Topf ist.

Eine Baslerin durfte gemäss einer Legende erst dann heiraten, wenn sie eine tadellose Mehlsuppe kochen konnte.

Mit oder ohne? Für gewisse Basler gehört der Reibkäse klar nicht in ihr Gericht. Tipp: Servieren Sie die Suppe ohne, sodass jeder Gast selber entscheiden kann, wie er es mit dem Käse halten will.

www.fooby.ch/mehlsuppe