X

Beliebte Themen

Ein Rezept von FOOBY

Bärlauch-Kalbsinvoltini

ZUBEREITUNG

​​​​​​​Für 4 Personen


Zutaten

  • 500 g Romanesco, in Röschen
  • 500 g Frühkartoffeln, längs geviertelt
  • 2 EL Olivenöl 
  • ¾ TL Salz
  • 150 g Frischkäse (z. B. Tartare Frischkäse Fleur de Sel)
  • ½ Bund Bärlauch (ca. 10 g), fein geschnitten
  • 30 g getrocknete Apfelringe (weich), fein geschnitten
  • wenig tasmanischer Pfeffer
  • 8 dünne Kalbsplätzli (je ca. 60 g), flach geklopft
  • ¼ TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 70 g Mostbröckli
  • Öl zum Braten
  • 2 dl Saucen-Halbrahm
  • 1 dl Fleischbouillon
  • 1 EL Ahornsirup
  • ½ Bund Bärlauch, fein geschnitten

Aktive Zeit: 45 Min.
Gesamtzeit: 1 Std. 20 Min. 

Romanesco und Kartoffeln: Romanesco und Kartoffeln mit Öl und Salz mischen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Backen: ca. 35 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Füllung: Frischkäse, Bärlauch, Äpfel und Pfeffer verrühren.

Involtini: Kalbsplätzli würzen, Mostbröckli darauflegen, Füllung darauf verteilen, Plätzli aufrollen, mit je einem Zahnstocher fixieren. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Involtini rundum ca. 4 Min. braten. Herausnehmen, warm stellen. Rahm, Bouillon und Ahornsirup dazugiessen, ca. 10 Min. einköcheln. Fleisch wieder beigeben, nur noch warm werden lassen. Bärlauch beigeben. Involtini mit dem Romanesco und Kartoffeln servieren.