X

Beliebte Themen

Ein Rezept von FOOBY

Bündnerfleisch-Grittibänz

ZUBEREITUNG

​​​​​​​Für 6 Stück


Zutaten

  • 350 g helles Dinkelmehl
  • 150 g Urdinkel- Vollkornmehl
  • 1 ½ TL Salz
  • 1 Päckli Trockenhefe (9 g)
  • 3 dl Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 6 Zweiglein Rosmarin
  • 90 g Bündnerfleisch in Tranchen, in feinen Streifen
  • 50 g Erdnüsse, fein gehackt
  • 80 g dunkle Sultaninen

pro Stück 451 kcal
Aktive Zeit: 45 Min.
Gesamtzeit: 3 Std. 15 Min.

Und so wirds gemacht

Teig: Mehle, Salz und Hefe in einer Schüssel mischen. Wasser und Öl dazugiessen, ca. 5 Min. zu einem weichen, elastischen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 ½ Std. aufgehen lassen.

Formen: Von den Rosmarinzweiglein die Nadeln der unteren Hälfte abstreifen, fein schneiden, mit dem Bündnerfleisch, Nüssli und 50 g Sultaninen unter den Teig kneten. Teig in 6 Stücke schneiden, zu je einer Rolle formen, ca. ⅕ für den Kopf abschneiden. Das untere Drittel der Rolle für die Beine einschneiden, im oberen Drittel Arme seitlich einschneiden. Kopf zu einer Kugel formen und auf den Körper setzen. Grittibänze auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Rosmarinzweiglein bei den Armen einstecken, mit den Sultaninen Augen, Mund und Knöpfe formen. Zugedeckt nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen.

Backen: ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Grittibänze auf einem Gitter auskühlen.