X

Beliebte Themen

Ein Rezept von FOOBY

Crêpes mit Zwetschgenkompott

ZUBEREITUNG

Für 4 Personen


Zutaten

  • 100 g helles Dinkelmehl
  • ¼ TL Salz
  • 1 ¾ dl Milchwasser (½ Milch/½ Wasser)
  • 2 Eier
  • 20 g Butter, flüssig, abgekühlt
  • 500 g Zwetschgen, in Vierteln
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Sternanis
  • 2 Kardamomkapseln
  • 1 Zimtstange
  • Bratbutter
  • 500 ml Glace Fior di Latte

pro Portion 518 kcal
Aktive Zeit: 40 Min.
Gesamtzeit: 1 Std. 10 Min.

Und so wirds gemacht

Teig: Mehl und Salz in eine Schüssel geben, mischen, in der Mitte eine Mulde eindrücken. Milchwasser, Eier und Butter verrühren. Nach und nach unter Rühren mit dem Schwingbesen in die Mulde giessen. Weiterrühren, bis der Teig glatt ist. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. quellen lassen.

Kompott: Zwetschgen mit Zucker, Zitronensaft und Gewürzen in einer Pfanne mischen, aufkochen. Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 15 Min. knapp weich köcheln. Auskühlen lassen.

Crêpes: Wenig Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne erwärmen. Ca. ⅛ des Teigs in die Pfanne geben, sodass der Boden dünn überzogen ist, Hitze reduzieren. Ist die Unterseite gebacken und löst sie sich von selbst, Crêpe wenden, fertig braten, auf ein Gitter geben. Mit dem restlichen Teig ca. 7 weitere Crêpes backen, Teig immer wieder gut durchrühren.

Anrichten: Aus der Glace Kugeln formen, diese mit der Hälfte des Zwetschgenkompotts auf den Crêpes ver- teilen, Crêpes aufrollen, restliches Zwetschgenkompott dazu servieren.