X

Beliebte Themen

Ein Rezept von FOOBY

Schweinskotelett mit Baumnusskruste

Saftig, weich und mit schöner Kruste: So muss ein Schweinskotelett sein. Besonders raffiniert wird das Ergebnis mit einem knusprigen Nuss-Mantel und einer süss-scharfen Feigen-Sauce.

ZUBEREITUNG

​​​​​​​Für 4 Personen


Zutaten

  • 100 g Baumnüsse, fein gehackt
  • 2 EL Butter, weich
  • ½ Bund Oregano, fein geschnitten
  • ½ roter Peperoncino, entkernt, fein geschnitten
  • ½ TL gemahlene Koriandersamen
  • ½ TL Fleur de Sel
  • wenig Pfeffer
  • Bratbutter zum Braten
  • 4 Schweinskoteletts (je ca. 250 g)
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Butter
  • 1 rote Zwiebel, in Ringen
  • ½ roter Peperoncino, entkernt, in Streifen
  • 5 Feigen, in Würfeln
  • ½ TL gemahlene Koriandersamen
  • ½ dl roter Portwein
  • 2 dl Rindsbouillon
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • 1 EL Oreganoblättchen

pro Portion 704 kcal
Aktive Zeit: 35 Min.
Gesamtzeit: 35 Min.

Und so wirds gemacht

Baumnusskruste: Nüsse und alle Zutaten bis und mit Koriandersamen mischen, würzen.

Schweinskoteletts: Bratbutter in einer Bratpfanne erhitzen. Koteletts salzen, beid- seitig je ca. 3 Min. braten, herausnehmen. Koteletts auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, Nusskruste auf den Koteletts verteilen, leicht andrücken.

Überbacken: ca. 10 Min. in der oberen Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Feigen-Sauce: Butter in derselben Pfanne erwärmen. Zwiebel und Peperoncino beigeben, andämpfen. Feigen und Koriandersamen kurz mitdämpfen. Portwein dazugiessen, fast vollständig einkochen. Bouillon dazugiessen, ca. 10 Min. köcheln, würzen. Oregano daruntermischen. Sauce zu den Koteletts anrichten.

Dazu passen: Nudeln und Salat.