X

Beliebte Themen

Ein Rezept von FOOBY

Sommer-Gulasch

Traditionell sind Schmorgerichte in der kalten Jahreszeit auf unseren Tellern anzutreffen. Dank Bohnen, Zuckermais und frischer Gremolata wird dieses Gulasch richtig schön sommerlich.

ZUBEREITUNG

Für 4 Personen


Zutaten

  • Bratbutter
  • 800 g Kalbsvoressen (z. B. Schulter)
  • 2 EL Weissmehl
  • 1 TL Paprika edelsüss
  • 1 TL Salz
  • 3 Bundzwiebeln mit dem Grün, in Ringen
  • 500 g festkochende Kartoffeln, in ca. 3 cm grossen Stücken
  • 350 g Cherrytomaten, mit einem spitzen Messer eingestochen
  • 2 EL Tomatenpüree
  • ½ TL Salz
  • 1 dl Weisswein
  • 4 dl Gemüsebouillon
  • 200 g grüne Bohnen, halbiert
  • 2 Maiskolben, Körner vom Kolben geschnitten
  • 4 EL Liebstöckel, fein geschnitten
  • 1 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • ¼ TL Fleur de Sel

pro Portion 450 kcal
Aktive Zeit: 30 Min.
Gesamtzeit: 2 Std. 30 Min.

Und so wirds gemacht

Fleisch: Bratbutter in einem Brattopf erhitzen. Fleisch portionenweise je ca. 2 Min. anbraten, mit wenig Mehl bestäuben, herausnehmen, würzen. Hitze reduzieren, Bratfett auftupfen, evtl. wenig Bratbutter beigeben.

Gemüse: Zwiebeln ca. 3 Min. andämpfen, Kartoffeln, Tomaten und Tomatenpüree kurz mitdämpfen, salzen. Wein dazugiessen, auf die Hälfte einköcheln lassen. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, Fleisch wieder beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 1 Std. 30 Min. schmoren. Bohnen und Mais beigeben, offen ca. 30 Min. fertig schmoren.

Gremolata: Liebstöckel, Zitronenschale, Knoblauch und Salz mischen, über das Gulasch streuen.