X

Beliebte Themen

Ein Rezept von FOOBY

Spinatlasagne

Eine Lasagne, das ist pures Glück in Schichten. Mit viel Hingabe, Béchamelsauce und Spinat kommt dieser italienische Klassiker für einmal fleischlos daher. Ooops, ob Sie’s überhaupt gemerkt hätten?

ZUBEREITUNG

Für 4 Personen


Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen, gepresst
  • 2 Schalotten, fein gehackt
  • 1 EL Thymianblättchen
  • 1 kg tiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut, abgetropft
  • ½ TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 20 g Butter
  • 20 g Weissmehl
  • 8 dl Milch
  • ¼ TL Muskat
  • ½ TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 100 g geriebener Mozzarella
  • 80 g geriebener Parmesan
  • 12 grüne Lasagne-Blätter
  • 50 g geriebener Mozzarella
  • 40 g geriebener Parmesan

pro Portion 698 kcal
Aktive Zeit: 1 Std.
Gesamtzeit: 1 Std. 40 Min.

Für eine ofenfeste Form von ca. 2 ½ Litern, gefettet

Und so wirds gemacht

Spinat: Öl in einer beschichteten Bratpfanne erwärmen. Knoblauch, Schalotten und Thymian ca. 3 Min. andämpfen. Spinat ca. 5 Min. mitdämpfen, würzen, beiseitestellen.

Béchamelsauce: Butter in einer Pfanne erwärmen. Mehl beigeben, unter Rühren mit dem Schwingbesen dünsten. Das Mehl darf dabei keine Farbe annehmen. Pfanne von der Platte nehmen. Milch dazugiessen, unter Rühren aufkochen, Hitze reduzieren, würzen, unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Min. köcheln, bis die Sauce sämig ist. Mozzarella und Käse darunter- rühren.

Lasagne: Spinat, Lasagneblätter und Béchamelsauce lagenweise in die vorbereitete Form schichten. Mit Béchamelsauce abschliessen, Mozzarella und Käse darüber- streuen.

Backen: ca. 40 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, ca. 5 Min. ruhen lassen.