X

Beliebte Themen

Kulinarik

Fein verpackt

Einen Fisch als Ganzes zuzubereiten ist mir immer eine Freude und ein schöner Kontrast zu den Gerichten, die wir im Restaurant servieren. Forellen gehören zu meinen Lieblingsfischen.

TEXT
FOTOS
Heiner H. Schnmitt
25. Mai 2015

Spitzenköchin Tanja Grandits, Koch des Jahres 2014


Am liebsten lasse ich sie im Pergamentpäckchen brutzeln. Das Überraschungspaket ist schnell gemacht und perfekt für ein superleichtes Znacht.

Pro Person:Eine frische Forelle (ca. 350 g). Diese innen und aussen kalt abwaschen und trocken tupfen. Dann 2 Fenchel und 4 Bundzwiebeln in Streifen schneiden, eine Handvoll Cherrytomaten halbieren und mit 4 fein geschnittenen Knoblauchzehen und der abgeriebenen Schale von 2 Zitronen mischen. Das Ganze mit je einem Bund grob geschnittenem Dill und Basilikum sowie 1 TL gemörserten Fenchelsamen, 5 EL Olivenöl und einer grossen Prise Fleur de Sel würzen. Die Hälfte der Mischung auf 4 Pergamentpapierbögen verteilen. Die Forellen salzen und mit dem restlichen Gemüse füllen. Die Päckchen gut verschliessen (geht toll mit grossen Büroklammern) und im 180 C heissen Ofen 2025 Min. backen.

Jetzt noch eine Scheibe knuspriges Brot und die gesunde Köstlichkeit kann enthüllt werden.

Jede Woche die neusten Themen im Newsletter. Hier abonnieren