X

Beliebte Themen

Kulinarik

Fenchel-Thymian-Quiche

Der Tilsiter ist für viele der Schweizer Käse schlechthin. Sein Geschmack reicht von ganz rahmig mild bis rezent reif.Ich mag vor allem den roten, würzigen, und schätze an ihm auch, dass er ganz wunderbar schmilzt.

TEXT
FOTOS
Heiner H. Schmitt
25. Juli 2016

Spitzenköchin Tanja Grandits, Koch des Jahres 2014


Dadurch ist er ein perfekter Partner in einer sommerlich-herzhaften Gemüse-Quiche. Meine Fenchel-Thymian- Quiche geht ganz leicht und schmeckt herrlich:

Für den Teig 230 g Mehl und TL Salz in eine Schüssel geben. 110 g kalte Butter und 2 EL gehackten Thymian mit den Fingerspitzen zu einem krümeligen Teig einarbeiten. 0,6 dl Milch dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. In Folie verpackt 3 Std. im Kühlschrank ruhen lassen. Teig auswallen und eine gebutterte Springform damit auslegen. Den Boden mit der Gabel mehrfach einstechen. Für die Füllung 3 Eier und 1,8 dl Rahm gut verrühren, mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Anschliessend 2 EL gehackten Thymian, 300 g fein gewürfelten Fenchel, TL gemörserte Fenchelsamen und 200 g geraffelten Tilsiter dazugeben.
Die Tarte zuerst bei 180 Grad 10 Min. blindbacken, anschliessend die Füllung daraufgeben und 30 Min. fertig backen.

Zusammen mit einem knackigen Sommersalat ein herzhaft-köstliches Znacht!