X

Beliebte Themen

Kulinarik

Leberwurst-Hefeknödel

Es steht bereits wieder die Zeit der Metzgete vor der Tür. Dann wird die Kombination von Leberwurst mit Sauerkraut an vielen Orten zelebriert und genossen.

TEXT
FOTOS
Heiner H. Schmitt
03. Oktober 2016

Spitzenköchin Tanja Grandits, Koch des Jahres 2014


Um aus beidem ein raffiniertes Gericht zu zaubern, lohnt sich der Aufwand, die Leberwurst einmal in herrlich-luftige Hefeknödel zu verpacken.

Hier mein Rezept

  • Dazu bereitet man einen Hefeteig aus 750 g Mehl, 4 dl lauwarmem Wasser, TL Zucker,35 g Hefe, 2 kleinen Eiern, 1 TL Salz und einer Prise gemahlenem Kümmel zu.
  • Den Teig lässt man abgedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Min. auf das Doppelte aufgehen.
  • Anschliessend halbieren, nochmals durchkneten und für weitere 20 Min. aufgehen lassen.
  • Den Teig jeweils vierteln, sodass man 8 Teigstücke erhält.
  • Diese leicht flach drücken, jeweils 1 EL grobe Leberwurst daraufgeben.
  • Nun die Kanten zusammendrücken, die Knödel also verschliessen und rund rollen.
  • Diese abgedeckt noch einmal 10 Min. ruhen lassen und dann ins kochende Salzwasser geben.
  • Den Deckel auf den Topf setzen und bei ausgeschalteter Herdplatte ca.1215 Min. pochieren.
  • Die Knödel auf einem dampfenden Bett Sauerkraut und mit in Butter gebratenen kleinen Brotcroûtons servieren.

So freut man sich gern auf die kühleren Tage.