X

Beliebte Themen

Tanja Grandits

Käseschaum, Wintertraum

24. Dezember 2018

Die ganz besondere Würze von Blauschimmelkäse schätze ich auf allen Wintersalaten sehr. Die leicht bitteren Blattsalate werden durch feine Käsekrümel und einige Sauerteig-Croûtons zum Festschmaus. Auch in warmen Gemüsegerichten oder Suppen liebe ich den edlen Schimmelkäse.

  • Für meine rote Zwiebelsuppe 8 rote Zwiebeln geschält und in feine Streifen geschnitten, 2 Knoblauchzehen geschält und gehackt und 1 EL abgezupfte Thymianblätter in 2 EL Olivenöl glasig dünsten.
  • Mit 3 dl Rotwein sowie 3 dl Portwein ablöschen und die Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen.
  • 1 l Gemüsefond und eine Zimtstange, dazu 1 Lorbeerblatt sowie Salz, etwas Zucker und Pfeffer aus der Mühle dazugeben und für weitere 12 Min. köcheln lassen.

 

  • Für den Käseschaum 60 g Stilton, 150 g Sauerrahm, 80 g Rahm, 2 Eiweiss sowie Salz und Pfeffer aus der Mühle mit dem Stabmixer vermischen, durch ein Sieb giessen und in einen Rahmbläser füllen.

 

  • Die heisse Suppe in 6 Schalen anrichten, den Käseschaum daraufgeben und nach Belieben mit frittierten roten Zwiebelringen garnieren.

Ein Tipp für knusprig frittierte Zwiebel- und Gemüsestreifen: Diese mit Reismehl bestäuben und dann im 160 Grad heissen Öl ausbacken.