X

Beliebte Themen

Kulinarik

Lieblings-Spaghetti

Vongole sind mit Abstand meine Lieblingsmuscheln. Und zusammen mit Spaghetti gehören sie zu den Gerichten, die ich immer essen kann.

TEXT
FOTOS
Heiner H. Schmitt
12. Februar 2018

Spitzenköchin Tanja Grandits, 18 Gault-Millau-Punkte


Und so gelingt's

  • 6 EL feines Olivenöl in einem Topf erhitzen.
  • 4 Frühlingszwiebeln fein gewürfelt, 2 Knoblauchzehen fein gewürfelt, 1 grüne Chili entkernt und gewürfelt, 2 Fenchelknollen in ca. 11 cm grosse Würfel geschnitten sowie 1 TL gemörserte Fenchelsamen dazugeben und kurz anbraten.
  • Vorbereitend 2 kg Venusmuscheln sorgfältig unter kaltem Wasser putzen und dabei bereits geöffnete und beschädigte Muscheln entfernen.
  • 1 Std. in kaltes Wasser legen, dann in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Die Muscheln nun in den Topf geben und mit 2 dl Weisswein ablöschen. Zudecken, ca. 3 Min. kochen lassen.
  • Die Muscheln mit einer Schaumkelle herausnehmen und der Muscheln aus den Schalen lösen.
  • Den Sud auf die Hälfte einkochen.
  • 500 g Spaghetti bissfest kochen, abgiessen und in den Muschelfond geben.
  • Nun die Muscheln und 1 Bund grob gehacktes Fenchelgrün oder Dill dazugeben, gut mischen und mit Salz abschmecken.

Schmeckt wie ein Tag am Meer, buon appetito!