X

Beliebte Themen

Tanja Grandits

Haselnuss- Dukkah

11. Februar 2019

Haselnüsse von bester Qualität sind für mich ein Muss in meiner Küche, zu Hause wie im Restaurant. Geröstete Nüsse, besonders die hocharomatische Haselnuss, wirken in Gerichten wie ein Geschmacksverstärker. Das liegt an ihrem hohen, supergesunden Fettgehalt und auch an der knackigen Konsistenz. Wer mich kennt, weiss, dass ich knusprige Komponenten in und auf allen möglichen Gerichten liebe. Ein wahrer Zauberer ist meine Haselnuss-Dukkah-Mischung mit crunchigem Käse. Sie verzaubert als Topping Gemüsegerichte, Risotti, Suppen und alle Arten von Wintersalaten.

  • Hierfür 100 g geriebenen Parmesan dünn auf ein mit Backpapier belegtes Blech streuen und im 160 Grad heissen Ofen etwa 8 Min. knusprig-goldbraun backen. Erkalten lassen, dann in kleine Stückchen brechen.
  • 100 g ganze Haselnüsse ebenfalls auf einem Blech bei 160 Grad 10 Min. rösten, dann sehr grob hacken.
  • 50 g Sesam bei 160 Grad 8 Min. goldbraun rösten, 2 EL Koriandersamen und je 1 EL Kreuzkümmel und 1 TL schwarzen Pfeffer in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht Farbe annehmen, knistern und duften.
  • Auskühlen lassen und grob mörsern.
  • Alle Zutaten mit 1 EL Fleur de Sel mischen.
  • Luftdicht verschlossen und trocken aufbewahren.