X

Beliebte Themen

Kulinarik

Andrea Corr (41) liebt Irish Stew

FOTOS
zVg
22. Februar 2016

Das irische Geschwister-Quartett The Corrs, das bereits 40 Millionen Alben verkauft hat, tritt mit dem Comeback-Album White Light am 28. Juli beim Blue Balls Festival im Luzerner KKL auf.

Im Originalrezept wird Lammfleisch verwendet. Aber auch mit Rindfleisch zubereitet, schmeckt dieser Eintopf ausgezeichnet; zudem hat er dann erst noch 50 kcal = 209 kJ weniger pro Person.

Zutaten und Zubereitung für zwei Personen

200 g Kabis oder Wirz Rippen und zähe Blätter entfernen, in mundgerechte Stücke schneiden
150 g Rüebli in Rädchen oder Stäbchen schneiden
150 g Lauch in 2-3 cm lange Stücke schneiden
1 Zwiebel grobhacken
300 g mageres Lammfleisch, in Würfeln (Gigot) lagenweise mit dem Gemüse in einen Schmortopf schichten
Salz, Pfeffer, Majoran, Thymian dazwischen streuen
ca. 2 1/2 dl Fleischbrühe aus Würfeln dazugiessen, der Inhalt des Topfes soll knapp bedeckt sein. Zugedeckt im Ofen bei 180 C oder auf dem Herd eine Stunde schmoren
200 g Kartoffeln in Würfel schneiden, dazugeben, in einer weiteren halben Stunde garkochen
1 Esslöffel gehackte Petersilie vor dem Servieren darüberstreuen.

Tip: Wo immer möglich, frische Kräuter verwenden! Petersilie zum Beispiel ist das ganze Jahr hindurch frisch und ein hervorragender Vitamin CSpender.

Zubereitung

  • Haferflocken, Goji-Beeren, Sesam, Sonnenblumenkerne über Nacht in frischem Apfelsaft und unbehandelter/roher Milch einweichen.
  • Am nächsten Morgen geraffelten Apfel, Joghurt nature, Trauben, Bananen und andere Früchte beigeben.
  • Mit Manuka-Honig [aus Neuseeland oder Australien] nach Bedarf süssen.
PDF herunterladen