Bea Petri (64) liebt: Lauwarmer Härdöpfelsalat | Coopzeitung
X

Beliebte Themen

Promirezept

Bea Petri (64) liebt: Lauwarmer Härdöpfelsalat

FOTOS
Beatrice Thommen-Stöckli, ZVG
07. Oktober 2019

Wettbewerb

Kinderbücher zu gewinnen

Wir verlosenn 3 Exemplare des Kinderbuches «Bia entdeckt Afrika» von Bea Petri.

Die Bernerin engagiert sich für Frauen in Burkina Faso und schrieb das Kinderbuch «Bia entdeckt Afrika».

«Die frittierten Fischköpfe, die in Burkina Faso als Delikatesse gelten, verträgt mein Magen nicht, zu Hause in Steckborn frischen Fisch aus dem Untersee aber sehr wohl. In meiner Jugend gehörten Hühnerhälse und Sauschwänzli zu meinen Lieblingsspeisen. Heute geniesse ich vor allem die feine und bekömmliche Küche meines Mannes. Zum Beispiel seinen lauwarmen Härdöpfelsalat.» 

Aktuell

Die Berner Maskenbildnerin Bea Petri („Lüthi & Blanc»), die für ihren erfolgreichen Start-up «schminkbar» als Unternehmerin des Jahres 2012 ausgezeichnet wurde und sich seit Jahren für ein Frauen-Hilfsprojekt in Burkina Faso engagiert, schrieb das Kinderbuch «Bia entdeckt Afrika» (Werd & Weber Verlag, Illustrationen von Christina Wald). Bea Petri ist mit dem ehemaligen Schaffhauser Stadtpräsidenten Thomas Feurer (66) verheiratet.

Rezept: Lauwarmer Härdöpfelsalat