X

Beliebte Themen

Promirezept

Padi Bernhard (48) liebt: Schweinsfilet im Teig

FOTOS
Jeannette Meier-Kamer, Beatrice Thommen-Stöckli, ZVG
07. Januar 2019

Gastgeber: Padi Bernhard (48), Sänger und Musiker. Am 13. Januar mit Ehefrau Bea in «Glanz & Gloria» (18.50 Uhr, SRF1).

«Seit zwei Jahren koche ich sonntags, um meine Frau zu entlasten, die mich und meine Kinder schon fast 20 Jahre lang mit feinem und ausgewogenem Essen verwöhnt. Dabei wurde mir bewusst, dass man für ein Menü, das in kürzester Zeit vertilgt ist, oft ein bis zwei Stunden in der Küche steht. Ich bin ein Fleischtiger und wünsche mir zum Geburtstag heute noch, dass meine Mutter Schweinsfilet im Teig für mich macht.»

Zum Rezept: Schweinsfilet im Teig

Aktuell

Padi Bernhard, Ex-Mash-Sänger und Songschreiber des Mundart-Klassikers «Ewigi Liäbi», ist zusammen mit seiner Ehefrau Bea in der Kategorie Love für den Glory Award von «Glanz & Gloria» nominiert. «Glanz & Gloria» kürt zusammen mit «Tele» und «Glückspost» die Schweizer Persönlichkeiten des Jahres 2018. Die Glorys werden in den Kategorien Style, Love, Crazy, Emotion, Like und Golden Glory für den Prominenten des Jahres vergeben. 

Am 12. Januar 2019 entscheidet sich im Zürcher Club Aura, welche Schweizer Persönlichkeiten des Jahres die Glorys in den fünf Kategorien Style, Love, Crazy, Emotion und Like gewinnen. Ausgezeichnet werden der stärkste Auftritt in den sozialen Medien, das stilsicherste Auftreten, der emotionalste Moment, die grösste Liebe und das verrückteste Handeln im Jahr 2018. Zudem wird die oder der Prominente des Jahres mit dem Golden Glory ausgezeichnet.
 
Die Nominierten für die «Glorys 2018»

  • Kategorie Crazy: Martin Candinas, Dianne Brill und Hannes Roth
  • Kategorie Style: Kurt Aeschbacher, Gerold Brenner, Federica de Cesco
  • Kategorie Emotion: Peter Pfändler, Heidi Maria Glössner, Matthias Sempach
  • Kategorie Love: Padi und Bea Bernhard, Anton und Kathrin Mosimann, Sarah-Jane und Dani Sparn
  • Kategorie Like: Viola Tami und Maja Brunner, Luca Hänni, Baschi
  • Kategorie Golden Glory: Alle Kategorien-Nominierten

Die Sieger werden ermittelt durch eine illustre Jury bestehend aus bekannten Schweizer People-Journalisten, den Redaktionen der Presenting Partner «Tele» und «Glückspost» und der «G&G»-Redaktion. Die «G&G»-User können per Onlinevoting bei der Vergabe des «Golden Glory» mitreden. Durch die Preisverleihung führen Jennifer Bosshard und Salar Bahrampoori. Alle Highlights der Glory-Verleihung sind in «G&G Weekend» am Sonntag, 13. Januar 2018, um 18.50 Uhr auf SRF 1 zu sehen. Moderiert wird die Sendung von Nicole Berchtold.

Trybguet

Seit zwei Jahren hat Padi Bernhard eine neue Band. «Trybguet» heisst sie nicht nur wegen eines Songs von Patent Ochsner. Trybguet nennt sie sich deswegen, weil sich jeder einzelne Musiker treiben liess, bis sich ein Gefüge ergab. Nun ist die Truppe beisammen und mit der Single «Bellinzona» gibt sie uns einen ersten Vorgeschmack drauf auf das was da noch kommt.