X

Beliebte Themen

Wein

Spitzenwein

Mit ihrem Ronco 2016 holte die Tessiner Azienda agraria cantonale di Mezzana beim Grand Prix du Vin Suisse 2018 den Sieg in der Kategorie Merlot.

FOTOS
Heiner H. Schmitt
01. April 2019

Ein starkes Stück Tessin

Im Glas zeigt sich der Ronco granatrot mit violetten Reflexen, in der Nase fein und ausgewogen. Die Barrique-Reifung verleiht dem Wein Struktur, ohne sein Wesen sowie das Bouquet von roten Früchten – Kirschen und getrocknete Pflaumen – mit den Holzaromen zu überdecken. Im Mund fühlt er sich frisch an, wobei die robusten Tannine zugleich ein hohes Reifepotenzial für die kommenden Jahre versprechen. Dieser besondere Merlot lässt sich aber auch jetzt schon bestens geniessen, als Begleitung zu Charcuterie oder einem Pilzrisotto.

Ticino DOC Merlot Ronco VITI, 2016, Fr. 26.50/75 cl, nur online bei Mondovino

Im Eichenfass
Dieser Merlot reift 14 Monate in neuen Barrique-Fässern, die aus Frankreich, Spanien und der Schweiz stammen.

Privilegierte Lage
Die Parzelle Ronco ist nach Süden ausgerichtet und hat pro Terrasse nur eine einzige Rebzeile. Das bedeutet weniger Schatten – die Trauben können ideal reifen.

Rarität
Mit dem Wein, von dem es nur 3500 Flaschen gibt, errang die Kellerei aus dem Mendrisiotto dreimal Gold an internationalen Wettbewerben.

Ein «Secondo»
Ursprünglich eine Bordeaux-Traube, wird der Merlot seit gut 100 Jahren im Tessin angebaut. Dort trifft die Rebsorte auf optimale Bedingungen. Kein Wunder, belegt der Merlot heute rund 80 Prozent der Weinbaufläche des Kantons.