X

Beliebte Themen

Basteln

Glänzend aufgetischt

Schönes Geschirr, feine Gläser, erlesenes Tuch – fertig ist die edle Tafel. Mit sorgfältig ausgewählten Deko-Elementen wird diese dann gar zum weihnachtlichen Festtagstisch. Fehlt nur noch das Festtagsmenü.

03. Dezember 2018

Da kann Weihnachten kommen: Vivienne und Sandra decken auf, während sich Papi Roger Müller (51) mit Unterstützung von Juliette um die Weinauswahl kümmert.

Deko-Tipp 1: Servietten-Besteck-Tüte

Einfach, aber wirkungsvoll: Weihnachtlich bedruckte Serviette in der Mitte zusammenfalten. Diese in eine passende Geschenktüte stecken. Vorsichtig entsprechendes Geschenkband um die Tüte binden. Darin das benötigte Besteck versorgen und dekorativ auf die Essteller legen.


Deko-Tipp 2: Salzteig-Sterne

Salzteig zwischen zwei Teighölzern 1 cm dick auswallen. Sterne mit Förmchen ausstechen. Mit Tannenbaumkerze Loch in den Teig drücken. Salzteig zwei Tage trocknen lassen. Im Backofen zuerst eine Stunde bei 50 Grad, dann eine Stunde bei 150 Grad backen. Bei Bedarf mit Farben bemalen und mit Klarlack versiegeln.

Rezept bei Hello Family