Warum fallen wir nicht von der Erdkugel herunter? | Coopzeitung
X

Beliebte Themen

Familie

Warum fallen wir nicht von der Erdkugel herunter?

Wegen der Erdanziehungskraft, auch Gravitation genannt.

20. Mai 2013

Ist diese Anziehung magnetisch? Nein, es ist die Anziehung zwischen zwei Massen. Je grösser diese sind, desto grösser die Anziehung. Die Erde ist eine sehr grosse Masse. Darum ist die Erdanziehung gross. Sie zieht die viel kleinere Masse unseres Körpers gegen den Erdmittelpunkt.

Gibt es auch eine Mondanziehungskraft? Ja, sonst hätten die Astronauten dort nicht spazieren können. Aber weil der Mond kleiner ist, beträgt sie nur einen Sechstel der Erdanziehungskraft. Darum hupften die Astronauten trotz schwerer Anzuge so elegant.

Ist Massenanziehung stärker als magnetische? Ein Nagel liegt am Boden. Seine Masse wird durch die Riesenmasse der Erde angezogen. Schon ein kleiner Magnet reicht, die Erdanziehung zu uberwinden und den Nagel zu heben. Das zeigt: Magnetische Anziehung ist stärker.

Der kleine Prinz im Märchen von Saint-Exupéry. Er lebte auf einem winzigen Asteroiden. Darum war die Gravitationskraft sehr klein. Ein Hupferchen genugte, und er flog ins All Richtung Erde.

Übrigens! Hier erfährst du mehr

Obwohl die Mondanziehungskräfte klein sind, spurt man sie auf der Erde. Sie sind die Hauptursache fur das Entstehen von Ebbe und Flut. Die tägliche Rotation der Erde hat keinen Einfluss.

PDF herunterladen
Zurück