X

Beliebte Themen

Familie

Warum sind Schwarz und Weiss keine Farben?

Weil die eine das Licht absorbiert, die andere es reflektiert.

02. September 2013

Farben entstehen durch Licht: Licht besteht aus elektromagnetischen Wellen. Treffen sie auf einen Gegenstand, werden sie von diesem teilweise absorbiert, also geschluckt, und teilweise reflektiert, also zurückgeworfen. Ein gelbes Auto reflektiert die gelben Lichtanteile, eine rote Blume die roten. Darum nehmen wir sie als gelb oder rot wahr. Das funktioniert aber nur, weil im weissen Licht alle Farben enthalten sind. Der Trick mit dem Prisma: Trifft weisses Licht auf ein Prisma, wird das ganze Farbspektrum sichtbar, das darin enthalten ist. Von Rot über Orange, Gelb, Grün, Blau, bis Violett. Wassertropfen funktionieren ähnlich. Wenn Sonnenlicht auf eine Regenwand trifft, sehen wir deshalb einen Regenbogen. Schwarz schluckt alles Licht: Normalerweise sind schwarze Dinge nicht 100%ig schwarz. Am meisten Licht schluckt schwarzer Samt. Ein schwarzes T-Shirt wirkt daneben dunkelgrau. Weiss wirft alles Licht zurück: Auch weisse Wände, Blätter oder Hemden sind nie 100 %ig weiss. Besonders viel Licht wirft frischer Schnee zurück, darum wirkt er blendend weiss. Trotzdem : Wir wissen jetzt, warum in der Physik Schwarz und Weiss nicht als Farben gelten. Trotzdem dürfen wir im Alltag von Weiss als Modefarbe oder Schwarz als Trauerfarbe sprechen.

Der Trick mit dem Prisma: Trifft weisses Licht auf ein Prisma, wird das ganze Farbspektrum sichtbar, das darin enthalten ist. Von Rot über Orange, Gelb, Grün, Blau, bis Violett. Wassertropfen funktionieren ähnlich. Wenn Sonnenlicht auf eine Regenwand trifft, sehen wir deshalb einen Regenbogen.

Schwarz schluckt alles Licht: Normalerweise sind schwarze Dinge nicht 100%ig schwarz. Am meisten Licht schluckt schwarzer Samt. Ein schwarzes T-Shirt wirkt daneben dunkelgrau.

Weiss wirft alles Licht zurück: Auch weisse Wände, Blätter oder Hemden sind nie 100 %ig weiss. Besonders viel Licht wirft frischer Schnee zurück, darum wirkt er blendend weiss.

Übrigens! Hier erfährst du mehr

Manche Farbspezialisten bezeichnen Schwarz, Weiss und alle dazwischenliegenden Grautone als unbunte Farben, weil in ihnen eben keine Farbe enthalten ist. In der Natur kommen unbunte Farben eher selten vor. Auch in den Grautonen von Steinen ist meistens noch ein wenig Farbe enthalten.

Schwarz gilt bei uns als elegant und vornehm, aber auch als Farbe der Trauer. In manchen asiatischen Landern dagegen gilt Weiss als Trauerfarbe. Bei uns wird Weiss mit Reinheit und Unschuld in Verbindung gebracht.

Licht ist Energie. Weil ein schwarzes T-Shirt das Licht fast vollstandig absorbiert, heizt sich das Gewebe mehr auf als bei einem weissen T-Shirt, welches das Licht und damit die Energie reflektiert.

PDF herunterladen
Zurück