X

Beliebte Themen

Familie

Warum sind rohe Kartoffeln giftig?

Annina (12) aus Neuendorf SO

14. Mai 2018

Kartoffeln gehören zu den Nachtschattengewächsen wie Tomaten oder Auberginen. Sie enthalten das Alkaloid Solanin.

Alkaloide wirken auf die Nerven und können sie schädigen.

Alle dem Sonnenlicht ausgesetzten Teile der Kartoffelpflanze wie Stängel, Blätter, Blüten und Früchte entwickeln Solanin.

Kartoffeln sollten kühl, trocken und vor Licht geschützt gelagert werden. Lange gelagerte Kartoffeln entwickeln mehr Solanin und sollten darum nur geschält gegessen werden.

Übrigens! Hier erfährst du mehr

PDF herunterladen

Zurück