Warum friert Benzin im Winter nicht ein? | Coopzeitung
X

Beliebte Themen

Hesch gwüsst

Warum friert Benzin im Winter nicht ein?

Elena (10) aus Zürich will wissen warum Benzin nicht einfriert.

FOTOS
ILLUSTRATIONEN OCULUS ILLUSTRATION GMBH/www.oculus-illustration.ch​​​​​​​
02. Dezember 2019

Benzin kann sehr wohl einfrieren. Alles kann einfrieren, wenn der Gefrierpunkt erreicht ist. Bei Benzin liegt dieser tief, bei minus 45 Grad Celsius. In Schweden, Pippi Langstrumpfs Heimat, kann es aber noch kälter werden. Dann passierts. Ein mit Schweizer Benzin betanktes Auto würde dann liegen bleiben, denn im Benzin hätten sich feste Flocken aus Paraffin gebildet. In der Schweiz war es noch nie so kalt, wohl aber schon kalt genug, um Dieselöl, den anderen Motortreibstoff, zum Ausflocken zu bringen. Darum versetzt man Treibstoffe mit chemischen Zusätzen. Sie ermöglichen das Autofahren auch im tiefen Winter.

PDF herunterladen