Warum wird Papier kalt, wenn man es mit Klebstoff aufklebt? | Coopzeitung
X

Beliebte Themen

Warum wird Papier kalt, wenn man es mit Klebstoff aufklebt?

Nicole (15) aus Zug will wissen warum Papier kalt wird, wenn man es mit Klebstoff aufklebt.

FOTOS
ILLUSTRATIONEN OCULUS ILLUSTRATION GMBH/www.oculus-illustration.ch
28. Oktober 2019

Papier klebt man mit Leim oder Kleister. Beide enthalten neben tierischen, pflanzlichen oder synthetischen Grundstoffen auch Wasser. Sie kleben, sobald sie trocknen, weil das Wasser verdunstet. Das braucht Energie, die sogenannte Verdampfungsenergie oder Verdampfungswärme. Diese Wärme wird dem aufgeklebten Papierbild entzogen. Es wird kälter. Darum spricht man auch von Verdunstungskälte.

PDF herunterladen