X

Beliebte Themen

Hesch gwüsst?

Wieso ist man im Wasser leichter?

Lia (12) aus Rothenturm SZ will wissen wieso man im Wasser leichter ist.

FOTOS
ILLUSTRATION Oculus GMBH/WWW.OCULUS-ILLUSTRATION.CH
15. Juli 2019

Man ist im Wasser nicht leichter, da sich beim Eintauchen am Körper ja nichts ändert. Der Körper hat weiterhin wegen der Erdanziehung seine volle Gewichtskraft, aber er scheint leichter, denn das Wasser, das er verdrängt, drückt ihn nach oben. Das ist die Auftriebskraft. Sie ist so gross wie die Gewichtskraft des verdrängten Wassers. Das hat der griechische Mathematiker Archimedes (288–212 v. Chr.) herausgefunden.

PDF herunterladen