X

Beliebte Themen

Familie

Runter mit den Hosen!

Nicht jeder Fuchs ist schlau. Es gibt auch tolpatschige Exemplare. Mit Letzteren haben wir es bei Fuchsalarm zu tun, was für viel Gaudi sorgt.

TEXT
FOTOS
zVg
16. Oktober 2017

Strategiefaktor:

Spieltempo:

Komplexität:

Spieleranzahl: 2 bis 4
Geeignet für Spieler ab: 4 Jahren
Dauer: ca. 15 Minuten
Preis: Fr. 32.95 (erhältlich bei Coop City)
Verlag: Goliath/Paka
Autor: nicht bekannt

Jede Woche die neusten Themen im Newsletter! Hier abonnieren

Im Hühnerstall ist die Hölle los! Ein diebischer Fuchs ist eingebrochen und will so viele Hühner wie möglich klauen. Doch er kriegt den Hals nicht voll. Zur Strafe fallen ihm die Hosen runter! Zum Glück für die Hühner die können sich nun in Sicherheit bringen.

Die Attraktion des Spiels ist die rund 15 Zentimeter grosse Fuchsfigur. Der erste Spieler würfelt mit dem Würfel, der nur die Zahlen eins und zwei zeigt. Entsprechend darf der Spieler ein oder zwei Hühner in die Taschen der grünen Hose stecken. Dann drückt er dem Fuchs auf den Kopf. Passiert nichts, kommt der nächste Spieler dran. Auch er würfelt, steckt die Hühner in die Taschen und drückt auf den Kopf. Nach einigen Spielzügen lässt der Fuchs seine Hosen fallen zufällig und unvorhersehbar. Die gesammelten Hühner fallen auf den Tisch. Mit einer Hand müssen nun alle Spieler so schnell wie möglich so viele Hühner wie möglich einsammeln. Wer zuerst seinen Stall voll hat, schreit Fuchsalarm! und hat gewonnen.

Fazit: Fuchsalarm ist ein furioses Kinderspiel mit Action und Tempo. Das macht den Kids einen Heidenspass. Gut ist, dass die Mechanik ohne Batterien auskommt.

Zurück zur Übersicht Alle Spiele im Test