X

Beliebte Themen

Familie

Tempo ist Trumpf

Seit 1996 kommen immer wieder neue Ausgaben von Bob it auf den Markt. Jetzt gibt es Bob it Freestyle. Lohnt sich ein Kauf?

TEXT
FOTOS
zVg
04. Dezember 2017

Strategiefaktor:

Spieltempo:

Komplexität:

Spieleranzahl: ab 1
Geeignet für Spieler ab: 8 Jahren
Dauer: ca. 20 Minuten
Preis: Fr. 39.95 (erhältlich in grösseren Coop-Supermärkten und bei Coop City)
Verlag: Hasbro

Jede Woche die neusten Themen im Newsletter! Hier abonnieren

Bereits seit über 20 Jahren spielen wir Bob it in den verschiedensten Varianten. Nach wie vor macht das Bewegungs- und Audio-Spiel viel gute Laune und immer wieder erfindet der Hersteller Funktionen, die einen neuen Twist bringen. Der Clou bei der neusten Version namens Freestyle: Bewegungsgesten können nun selbst ausgedacht und aufgenommen werden. Ob rühren, eingiessen, Auto fahren oder Tennis spielen alles ist möglich.

Das Schöne dabei ist, dass man noch einen Ton dazu aufnimmt. Dieser erklingt, wenn man die entsprechende Geste ausführt. Hat man seine bis zu zehn individuellen Moves aufgenommen, kann es wie gewohnt losgehen: Das Gerät sagt in zufälliger Reihenfolge vor, was zu tun ist und die Spieler müssen dies so schnell wie möglich nachmachen. Braucht man zu lange, um zu reagieren, oder liegt man falsch, hat man verloren.

Fazit: Bob it Freestyle ist deswegen lustig, weil man es für sich selbst programmieren kann. Allerdings sollte man sich genau einprägen, wie man eine Geste aufgenommen hat, sonst funktioniert der Spass nicht. Übrigens ist Bob it nicht nur ein Solospiel, sondern sorgt auch auf einer Party für viele Lacher.

Zurück zur Übersicht Alle Spiele im Test