X

Beliebte Themen

Spieletipp

Spieletipp: Los geht die Action mit Spiderman und Co.

07. Januar 2019

Glücksfaktor

Strategiefaktor

Spieltempo

Komplexität


Spieleranzahl: ab 1 Person
Geeignet für Spieler ab 3 Jahren
Dauer: individuell
Preis: Fr. unterschiedliche Preise (erhältlich bei Coop City und grösseren Verkaufsstellen, nur solange Vorrat)
Verlag: Hasbro
Autoren: nicht bekannt


Plötzlich sind die coolen Spielfiguren wieder da! Erfunden wurden sie anfangs der 1960er-Jahre von Don Levine, einem Amerikaner, der beim Spielzeughersteller Hasbro arbeitete. Er fragte sich, warum man eigentlich nicht – als Gegenstück zur Barbie – eine Puppe für Jungen auf den Markt bringen könnte. Auf keinen Fall durfte die Figuren aber als «Puppen» bezeichnet werden, denn das hassten die Buben. So entstanden Actionfiguren wie zum Beispiel G.I. Joe oder Big Jim.

So richtig erfolgreich wurden die Figuren in den 1970er-Jahren mit dem Aufstieg der Krieg-der-Sterne-Filme. Die Jungs stellten damals stundenlang Szenen mit Luke Skywalker, Han Solo, Chewbacca und Darth Vader nach. Im Laufe der 1990er-Jahre dann kamen sie langsam aus der Mode. Seitdem Kinofilme um die Superhelden wie «Batman», «Spiderman», oder den «Avengers» zu Kassenschlagern avancierten, erleben auch die Action-Figuren ein fulminantes Comeback. Heute gibts eine grosse Auswahl, zum Beispiel aus den Spiderman-Filmen.

Ein cooles Beispiel: der Kid Arachnid Blast’n Go auf seinem Squad, für Kinder ab 3 Jahren, bei Coop City und grösseren Verkaufsstellen, Fr. 22.95. Nur solange Vorrat. Die Spielfiguren der Anfangszeit erreichen übrigens bei Sammelbörsen heute astronomische Verkaufspreise. Ob dieses Schicksal auch unserem Spiderman bevorsteht?