X

Beliebte Themen

Spieletipp

Tabu

20. Mai 2019

Spieleranzahl: 4 bis 10 und mehr Person
Geeignet für Spieler ab 8 Jahren
Dauer: ab ca. 30 Minuten 
Preis: Fr. 39.95 (erhältlich bei Coop City, nur solange Vorrat)
Verlag: Hasbro
Autor: Brian Hersch (Original)

Partyspiel auch für Eltern und Kinder

«Tabu» ist ein absoluter Klassiker – seit bald 30 Jahren verzaubert er Generationen von Spielefans mit seinem einfachen, aber genialen Prinzip. Über 20 Millionen Mal soll es weltweit verkauft worden sein, es kam in Filmproduktionen wie «Mein Schatz, unsere Familie und ich» vor, in der Reese Witherspoon, Brad Vaughn und Sissy Spacek Begriffe erraten mussten. In der beliebten TV-Serie «Will & Grace» wurde «Tabu» ebenso gespielt wie in der «Ellen deGeneres Show», in der die Gastgeberin mit der amerikanischen Sängerin Katy Perry um Begriffe fightete. Eine richtige Bilderbuch-Hollywoodkarriere also. 

Doch der «Tabu»-Hype hatte bisher immer einen Haken: Die Jüngeren unter uns konnten nicht mitspielen – denn die Begriffe waren oft verdammt schwer. Das ist jetzt anders, denn die erste Familienedition von «Tabu» ist da! Genauso wie beim Original versuchen die Teams im Rennen gegen die Sanduhr innerhalb von einer Minute möglichst viele Wörter zu erraten, die der aktive Spieler zu umschreiben versucht – ohne die angegebenen Wörter zu verwenden, die tabu sind. Das Besondere: Hier haben jetzt Kinder und die Erwachsenen jeweils ihre eigenen Karten mit unterschiedlich schweren oder leichten Begriffen. Aber auch beim Ausquietschen bleibt es: Wer ein Tabuwort nennt, muss die Karte weglegen und hat Zeit und Punkte verschenkt. Dafür sorgt der Aufpasser der gegnerischen Mannschaft, der mit einem Quietschkissen Alarm schlägt. 

Fazit: Jetzt können Kinder und Eltern und sogar auch das Grossmami und der Grosspapi perfekt miteinander den Spieleklassiker zelebrieren. Endlich eine Version, die es schon lange hätte geben müssen!