X

Beliebte Themen

Spieletipp

Tiptoi

Das Spielesystem ist eine gelungene Kombination von zwei Dingen, die sich normalerweise nicht gut verbinden lassen: lernen und Spass haben.

29. April 2019

Glücksfaktor

Strategiefaktor

Spieltempo

Komplexität

Spieleranzahl: ab 1 Person
Geeignet für Spieler zwischen 6 und 9 Jahren
Dauer: spielerabhängig 
Preis: Fr. 64.95 (erhältlich bei Coop City, nur solange Vorrat)
Verlag: Ravensburger
Autor: nicht bekannt


Interaktives Lernspiel mit Spassfaktor

«Tiptoi» ist ein grosser Erfolg für den Spielehersteller Ravensburger. Denn das 2010 zum ersten Mal veröffentlichte Spielesystem ist eine gelungene Kombination von zwei Dingen, die sich normalerweise nicht gut verbinden lassen: lernen und Spass haben. Das Prinzip ist einfach erklärt: Mit einem Digitalstift können die Kinder Spiele, Bücher und neuerdings auch Sticker «zum Leben erwecken», indem sie die entsprechenden Punkte der Gegenstände antippen. Wird solch ein interaktiver Punkt berührt, spielt der Stift eine dazugehörige Audiodatei dazu ab. So wird spielend Wissen vermittelt. 

Die neueste Version des Stifts namens «Tiptoi Create» ermöglicht es seit Herbst 2018 auch, dass Kinder selbst Aufzeichnungen zu den interaktiven Punkten aufnehmen können. Ins integrierte Mikrofon können sie verschiedene Geräusche, Tierimitationen, Lieder oder gar ganze Geschichten eingeben – und natürlich auch wieder abspielen. Angeregt werden die Kinder durch die Abenteuer von Lily und Leo, zwei Kindern beim Spiel «Die verrückte Weltreise», die einen geheimnisvollen Hilferuf erhalten, und deswegen um den ganzen Erdball jagen.

Nicht vergessen: Damit man mit dem Spiel loslegen kann, braucht es zwei Batterien, Typ 1,5 V AAA/LR03. Diese sind im Spielumfang nicht enthalten.

Fazit: Das Starterset ist ein optimaler Einstieg in die «Tiptoi»-Welt und enthält zum Spiel «Die verrückte Weltreise» gleichzeitig den neuen «Tiptoi»-Digitalstift, der neu auch aufnehmen kann.