X

Beliebte Themen

Freizeit

Die Schafe rocken die City

TEXT
FOTOS
zVg
16. März 2015

Nein, das sind nicht die Beatles: Shaun und seine Freunde haben sich verkleidet. Während ihr Restaurantbesuch im Chaos endet und Shaun bei Bitzer im Tierheim landet macht der in der Schafschur geübte Bauer Karriere als Starcoiffeur. In tiefster Not findet Shaun einen Weg, um den Bauern wierder zur Vernunft zu bringen.

Während ihr Restaurantbesuch im Chaos endet

und Shaun bei Bitzer im Tierheim landet

macht der in der Schafschur geübte Bauer Karriere als Starcoiffeur.

In tiefster Not findet Shaun einen Weg, um den Bauern wierder zur Vernunft zu bringen.

Des eintönigen Alltags auf ihrem Bauernhof überdrüssig, gönnen sich Shaun das Schaf und die Herde einen tollen Tag: Sie setzen den Bauern vorübergehend ausser Gefecht und machen Party mit Pizza, Popcorn und Drinks bis Bitzer, der Hütehund, auftaucht.

Dann kommt die Handlung genauer: ein Wohnwagen auf fatale Weise ins Rollen. Bauer und Bitzer landen in der grossen Stadt der eine mit Gedächtnisverlust im Spital, der andere in den Klauen eines grössenwahnsinnigen Tierfängers. Und auf der Farm übernehmen die Schweine das Regiment.

Dann nimmt Shaun die Sache in die Hand, und bald wird die City von den Schafen aufgemischt, mit viel britischem Humor, ein wenig Sozialkritik sowie zahlreichen Zitaten aus Kultur- und Filmgeschichte, bis hin zum Schweigen der Lämmer.

Der Sprung des kleinen Schafs von den TV-Episoden zur Spielfilmlänge ist den Aardman Studios (Wallace&Gromit, Chicken Run) gelungen: bestes Animationskino für die ganze Familie, spannend bis zum Showdown über dem Abgrund, ein wenig romantisch und sehr, sehr komisch!

Shaun das Schaf, ohne Altersbeschränkung,ab 18. März 2015 im Kino.

Verlosung

Exklusiv für die Coopzeitung-Leser verlosen wir folgende Preise:

  • Plüschfiguren
  • Kinotickets
  • und viele weiteren tolle SHAUN THE SHEEP- Artikel!

Wir wünschen viel GLück beim Wettbewerb!

Teilnahmeschluss ist der 23. März 2015, 16.00 Uhr.