X

Beliebte Themen

Freizeit

Japanische Erotik

TEXT
FOTOS
ZVG
21. November 2016

Filme und Kunst aus aller Welt zum Thema Sexualität und Körperlichkeit stehen im Mittelpunkt der vierten Porny Days Zürich. Dieses Jahr wird der japanischen Erotik viel Platz eingeräumt. So kann im Pornogami-Workshop die Kunst des erotischen Origamifaltens erlernt werden. Aus Papier entstehen dann nicht Kraniche, sondern Brüste oder Penisse (siehe Bild). Daneben gibt es ein breitgefächertes Rahmenprogramm mit Performances und der Porny Days-Party (Eintritt ab 18 Jahren).

www.pornydays.ch