X

Beliebte Themen

Freizeit

Filmtipp: Fremde und Fremdes im eigenen Heim

Nichts ist ihnen heilig, den schlauen Machern des Films A bras ouverts auf Deutsch Hereinspaziert.

TEXT
FOTOS
ZVG
11. September 2017

Ganz so lustig finden Daphne und Jean-Etienne (rechts) ihren Romabesuch nicht immer.


Über alles machen sie sich lustig: über arrivierte linksintellektuelle Bohèmes wie Jean-Etienne (Christian Clavier) genauso wie über rechte Hetzautoren oder klauende Romas wie Babik (Ary Abittan). Dieser macht es sich mitsamt Wohnwagen, Familie und Hausschwein im grossen Garten von Jean-Etienne und seiner schrecklich kreativen Frau Daphne (Elsa Zylberstein) gemütlich.

Das französisch-belgische Erfolgsteam um Regisseur Philippe de Chauveron packt das heisse Thema Integration wieder so leicht und lustig an wie im Film Monsieur Claude und seine Töchter. Zum Schiessen komisch!

Hereinspaziert: ab 14. September im Kino.