X

Beliebte Themen

Buchtipp

Unterhaltsam wie ein Fünfsätzer

Roger Federer ist nicht nur als Sportler auf dem Rasen beliebt, sondern auch als Porträtierter in den Bücherregalen.

TEXT
08. Oktober 2018

Roger Federer ist nicht nur als Sportler auf dem Rasen beliebt, sondern auch als Porträtierter in den Bücherregalen: Bereits über zwei Dutzend Publikationen wurden dem Maestro des Tennissports gewidmet – wobei bei Weitem nicht alle lesenswert sind. Anders die Neuerscheinung im Basler «kurz & bündig»-Verlag. Autor und Tennisjournalist Simon Graf («Tages-Anzeiger») schafft es, längst bekannte Geschichten aus dem Leben des Weltstars so zu schildern, dass man sie sich gerne nochmals zu Gemüte führt. Er überrascht aber auch mit interessanten Einschätzungen ehemaliger Weggefährten und von Experten, die das Phänomen Federer und dessen Erfolg zu erklären versuchen. Die 160 Seiten sind so unterhaltsam wie ein Fünfsätzer in einem Grand-Slam-Turnier.

Simon Graf: «Roger Federer – Weltsportler, Ballverliebter, Wohltäter», Verlag kurz & bündig.