X

Beliebte Themen

Spezialangebot

Inselhüpfen in Kroatien

Kroatien mit dem First-Class-Schiff und dem Velo erleben: Sie besuchen Nationalparks und wunderschöne mittelalterliche Altstädte, Wasserfälle und Winnetous «Silbersee».

FOTOS
Kuoni Cruises; Karte Janina Noser
22. Oktober 2018

Die Melody vor der imposanten Kulisse von Omis.

Die Melody ist ein schwimmendes Luxushotel und Verwöhn-Schiff, mit dem Sie die schönsten Häfen Kroatiens aus erster Reihe erleben können! Formschön und exquisit ausgestattet, bietet sie eine behagliche Atmosphäre und grösstmöglichen Komfort. Grenzenlos entspannen können Sie auf dem Sonnendeck sowie in der Lounge auf dem Achterdeck. Whirl-pool und Wellnessraum laden zum Entspannen ein. Die Badeplattform am Heck sorgt für einen einfachen Zugang zum Meer. Die achtköpfige Crew sorgt sich herzlich um die Gäste.

Die Mietvelos stehen bereit.

Das Zentrum von Trogir.

Eine Doppelkabine auf der Melody.

Das Reiseprogramm

Tag 1 Zürich–Split–Trogir, Kroatien

Flug mit Croatia Airlines nach Split und Transfer bis Trogir. Einschiffung. Geniessen Sie die Meeresbrise auf dem Weg bis nach Rogoznica.

Tag 2 Rogoznica–Vodice–Slanica, Naturpark Telešćica

Am Morgen kreuzen Sie mit der Melody bis nach Vodice. Hier startet die erste Velotour. Bald schon überqueren Sie die Brücke zur Insel Murter. In Slanica erwartet Sie schliesslich nach 27 Kilometern wieder Ihr Schiff für die Überfahrt nach Dugi Otok. Ziel ist die Telašćica-Bucht. Im dortigen Naturpark liegt der Mir-Salzsee, den meisten bekannt als Winnetous «Silbersee». Im Hafen von Sali ankern Sie zur Übernachtung.

Tag 3 Inseln Dugi Otok und Molat

Sie radeln heute über die fast autofreie Insel Dugi Otok in die Bucht von Božava. Anschliessend geht es mit dem Schiff nach Zadar, eine Stadt, die über Jahrhunderte hinweg politisches, kulturelles und geistiges Zentrum Dalmatiens war.

Tag 4 Zadar, Inseln Ugljan und Pašman

Während Sie frühstücken, fährt das Schiff zur Insel Ugljan. Von hier aus radeln Sie nach Tkon auf der Insel Pašman. Beide Inseln sind über eine Brücke verbunden. Anschliessend geht es nach Vodice auf dem Festland, wo Sie übernachten.

Tag 5 Vodice–Skradin

Die heutige Tour führt über abwechslungsreiche Strassen in abgelegene Dörfer bis in den Hafen von Skradin. Am Nachmittag laden Sie Ihre Reiseleiter zur Verkostung lokaler Spezialitäten ein, von denen es in Dalmatien reichlich gibt.

Tag 6 Krka-Wasserfälle–Šibenik–Primošten

Mit einem Ausflugsboot und zu Fuss erkunden Sie die einzigartigen Wasserfälle der Krka-Schlucht. Dann bringt Sie die Melody nach Šibenik. Die Kathedrale gehört zum Unesco-Weltkulturerbe und ist der schönste Sakralbau der Adriaküste. Am späten Nachmittag bringt Sie Ihr Schiff nach Primošten.

Tag 7 Primošten–Rogoznica–Trogir

Am Morgen führt Sie die letzte Radtour nach Rogoznica. Am Nachmittag bummeln Sie durch die zum Weltkulturerbe zählende mittelalterliche Altstadt von Trogir.

Tag 8 Trogir–Split–Zürich

Nach dem Frühstück Ausschiffung und Transfer nach Split. Rückflug mit Croatia Airlines nach Zürich.