X

Beliebte Themen

Schöne Schweiz

Dramatik im Jura

Auch wenn sich etwas zusammenbraut über dem Étang de la Gruère im Kanton Jura, der Schönheit der Landschaft kann dies nichts anhaben.

01. Oktober 2018

Das Naturschutzgebiet Étang de la Gruère erstreckt sich über mehr als 120 Hektaren. 56 Hektaren davon umfasst das Hochmoor, das grösste Hochmoor der Schweiz. Die neun Meter dicke Torfschicht hat sich in 12 000 Jahren nach dem Ende der Eiszeiten gebildet. Der Teich wurde im 17. Jahrhundert aufgestaut, um eine Mühle zu betreiben.

Erreichbarkeit

Der Étang de la Gruère liegt zwischen den Gemeinden Saignelégier JU und Tramelan BE. Für Autos gibt es zwei Parkplätze, Étang de la Gruère Nord und Étang de la Gruère Süd. Beide Orte sind auch mit dem öV zu erreichen: Bushaltestelle Saignelégier, La Theurre JU nd Saignelégier, Moulin de Gruère.

Besonderheit

Ein Fussweg führt um den mit einem Quadratkilometer Fläche grössten Moorsee der Schweiz herum (2 km, 30 Min.). Etwas längere Wanderungen sind zum Beispiel ab Saignelégier (5,6 km, 1 Std. 25 Min.) möglich. Im Winter ist Schlittschuhlaufen erlaubt, erfolgt aber auf eigene Gefahr.