Afrika liegt in Solothurn | Coopzeitung
X

Beliebte Themen

Schöne Schweiz

Afrika liegt in Solothurn

Der kleine Baum erinnert etwas an den für Afrika so typischen Johannisbrotbaum. Aber die zerzauste Kiefer steht nicht in der Savanne, sondern auf der Schartenfluh bei Gempen SO.

17. Dezember 2018

Auch wenn das Licht der untergehenden Sonne optisch warm wirkt, es ist im Dezember auch auf der Schartenfluh kalt. Aber schön, wie man auf dieser Aufnahme sieht. Nur wenige Meter neben der Kiefer befindet sich der Gempenturm, von dem man eine wunderschöne Aussicht auf das Baselbiet, die Stadt Basel, das elsässische Sundgau und in der Ferne die Vogesen und den Schwarzwald geniesst.

Erreichbarkeit

Die Kiefer, der Gempenturm und die nahegelegene Bärgbeiz Gempenturm sind von Gempen aus auf diversen Wanderwegen und auch per Auto gut zu erreichen.

Besonderkeit

Die Schartenfluh (im Volksmund «Gempenstollen» oder schlicht «Gempen» wie das gleichnamige Dorf) genannt, ist mit 753 m ü. M. die höchste Erhebung des Gempenplateaus. Dort befindet sich auch die traditionsreiche Gaststätte Bärgbeiz Gempenturm. Das vor gut 100 Jahren erbaute Haus ist dank seiner Aussicht einmalig in der Region und ein beliebtes Ausflugsziel.