X

Beliebte Themen

Schöne Schweiz

Mystische Stimmung in Ardez

Das herbstliche Ardez erwacht. Im Bündner Dorf zaubert die Sonne diese mystische Stimmung vor die Kulisse der Unterengadiner Dolomiten mit dem Piz Pisoc (3174 m ü. M.).

FOTOS
Getty Images
04. November 2019

Ardez GR ist Ausgangspunkt vieler Wanderungen im Unterengadin. Die nächstgelegenen Skigebiete befinden sich auf Motta Naluns, erreichbar via Ftan und Scuol. Bis Ende 2014 war Ardez eine eigenständige politische Gemeinde, seit 2015 gehört das Dorf mit Ftan, Guarda, Sent und Tarasp zur Gemeinde Scuol.

Erreichbarkeit

Ardez liegt an der Bahnstrecke Bever–Scuol-Tarasp der Rhätischen Bahn (RhB). Es liegt auf der linken, nördlichen Talseite des Inns.

Besonderheit

Das protestantische Ardez wurde 1622 durch den katholisch-österreichischen Feldherrn Alois Baldiron dem Erdboden gleichgemacht. Doch die Ardezer bauten ihr Dorf wieder auf. Seither ist das Dorfbild fast unverändert geblieben und gilt deshalb als Sehenswürdigkeit. Nur noch als Ruine erhalten ist die Burg Steinsberg, die im 9. Jahrhundert erbaut und 1499 im Schwabenkrieg zerstört wurde.