X

Beliebte Themen

Lifestyle

Sportfestlich

Voll geschminkt ins Fitnessstudio? Das ist keine praktische Idee. Aber ein wenig kaschieren und korrigieren und pflegen funktioniert durchaus.

TEXT
FOTOS
zVg; Illustration: Petra Dufkova
03. April 2017

Im Zweifelsfall ist weniger mehr, das gilt fürs Schminken beim Sport.


Wasserfest

Schminken für den Sport? Auf den ersten Blick klingt es etwas paradox und sinnlos. Verschmierte Wimperntusche und Flecken im Gesicht sowie auf dem Handtuch sind kaum erstrebenswert, das gebe ich zu. Wer zu dick aufträgt, riskiert ausserdem verstopfte Poren. Doch es gibt auch einige Kniffe, welche die Vorzüge im Gesicht leicht betonen und mit denen genau das Verstopfen der Poren umgangen werden kann.

Leicht, aber effektvoll

Ich schminke mich nach wie vor nicht extra fürs Fitnessstudio. Für die Tage, an denen man aber nach der Arbeit direkt noch einen Fitness-Abstecher machen will, ist natürliches Make-up ideal. Um die Haut auszugleichen und kleine Makel zu kaschieren, reicht eine leichte CC-Cream. CC steht für color correcting, also Farbkorrektur. Sie verleiht ausserdem Frische und schützt. Verschiedene Marken bieten CC-Cremes an, die Farbauswahl ist aber für Frauen, die eher einen goldenen Teint haben, oft zu rosig. Deshalb mag ich die CC-Cream von Clinique, die mit einem neutralen Unterton in der Farbe light punktet, parfumfrei ist, Feuchtigkeit spendet und mit SPF 30 vor UVA-/UVB-Strahlen schützt. Perfekt auch für alle, die gerne draussen Sport treiben. Habe ich schon erwähnt, dass Joggen für mich eine Tortur ist?

Wer mehr Deckkraft sucht, sollte trotzdem auf Foundation verzichten und stattdessen zum Concealer greifen. Augenringe und Rötungen können damit schnell und zuverlässig abgedeckt werden. Für die Brauen nehme ich ein durchsichtiges Gel, das die Härchen in Form bringt. Die Baby Lips-Linie von Maybelline vereint Pflege mit einem Hauch von Farbe. Der leicht getönte Lippenbalsam gibt einen rosigen Touch und spendet Feuchtigkeit.

Wer wie ich nur ungern auf Mascara verzichtet, ist mit der wasserfesten Variante gut beraten, sonst drohen Panda-Augen. Gleiches gilt für Frauen, die sehr an ihrem täglichen Lidstrich hängen: Unbedingt nachfragen, ob der Lieblingseyeliner in der schweissresistenten Option erhältlich ist. Ein günstiges und empfehlenswertes Produkt ist der H20-Proof Eyeliner von Wet n Wild.
Mein persönliches Must-Have nach dem Training ist eine Essenz von Lancôme, die für empfindliche Haut geeignet ist. Die Hydra Zen Anti Stress Moisturising Beauty Essence reduziert Spuren von Stress, wie beispielsweise meine verhassten roten Flecken, die ich nach körperlicher Anstrengung im Gesicht bekomme. Das Gel fühlt sich fast wie Wasser an, verleiht sofort einen Feuchtigkeitskick, beruhigt die Haut und bringt sie zum Strahlen. Mit diesen Tipps ist schöneres Schwitzen praktisch garantiert

Zum Strahlen

In allen Lebenslagen

Coop City:

  • LOréal Perfect Match Concealer, Fr. 14.90.
  • Maybelline Baby Lips in all cherry me, Fr. 4.90.
  • Maybelline Mascara Lash Sensational Luxurious Waterproof, Fr. 16.90.
  • Wet n Wild H2O-Proof Felt Tip Liquid Liner in Schwarz, Fr. 4.90.

Import Parfumerie:

  • Clinique Superdefense CC Cream, 40 ml, Fr. 37.90.
  • Lancôme Hydra Zen Anti-Stress Moisturising Essence, 200 ml, Fr. 53.90.

Unten ohne
Die unteren Wimpern lieber auslassen, trotz wasserfester Mascara können dort Pünktchen entstehen.

Selber mischen
Wer keine CC-Creme zur Hand hat, kann auch die Feuchtigkeitspflege mit ein wenig Foundation mischen.

Lieber ölfrei
Allgemein sollten die Produkte für das Gym (etwa Concealer) ölfrei sein, damit die Haut atmen kann.