X

Beliebte Themen

Lifestyle

Frisch im Sommer

Wenn es heiss wird, muss das Make-up ganz neue Herausforderungen meistern. Dank cleverer Tricks ist das kein Problem.

TEXT
FOTOS
zvg; Illustration: Petra Dufkova
11. Juni 2018

Sommer Make-Up

Der Sommer ist voller wunderbarer Dinge, doch spröde Haare, rote Haut sowie verschmiertes Make-up gehören nicht dazu. Nicht weiter tragisch. Ein Abstecher in die klimatisierte Beautyabteilung hilft gegen erhitzte Gemüter.

Wer noch nicht in den Ferien war, aber trotzdem Sommer-Glow haben möchte, kann ihn aus der Tube herbeizaubern. Der Selbstbräuner von St.Tropez ist ein Klassiker, der innerhalb von vier bis acht Stunden einen natürlichen Bronzeteint entwickelt. Kein Duft nach Putzmittel, versprochen.

Allgemein habe ich grossen Respekt vor Selbstbräuner, aber mit dem richtigen Applikator und dem Farb-Guide wird das Risiko unregelmässiger Bräune minimiert, denn es lässt sich einfach nachprüfen, ob das Produkt gleichmässig eingearbeitet wurde. Kaum ist der Sommerteint da, passt der Ton der Winterfoundation jedoch nicht mehr. Genial sind deswegen die Make Up Transformer Drops von Catrice. Einige Tropfen genügen, um das Lieblings-Make-up dunkler zu machen. Eine Entdeckung, die definitiv zu jedem sommerlichen Beautyrepertoire gehört.

Mit leichter Panik

In der Handtasche dauernd mitreisen darf auch ein tiefenpflegender Lippenbalsam, zum Beispiel mit Shea Butter, der spröde Lippen verhindert. Gleiches gilt für eine richtig gute, wasserfeste Mascara für alle, die sich unter die warme Sonne getrauen und deshalb schwitzen könnten.

Eine Neuheit, die wischfeste und definierte Augenbrauen garantiert, ist der Tattoo Brow von Maybelline. Er erinnert zwar an einen Latex-Tint für Augenbrauen, aber das Peel-off-Konzept (und die Tatsache, dass man für die 20 Minuten Einwirkzeit angsteinflössend aussieht und leichte Panikattacken schiebt, weil das Resultat bis zu drei Tage hält) sollte nicht einschüchtern. Das Resultat nach dem Abziehen bei vorherigem sorgfältigem Auftragen von innen nach aussen sind natürlich getönte Augenbrauen ohne Lücken. Definierte Augenbrauen machen auch an einem ungeschminkten Tag einen Unterschied.

Apropos Unterschied: Ein Serum gegen störrische Haare sowie eine gute Après-Soleil-Milch wirken Wunder. Einige Après-Soleil-Produkte verlängern gleichzeitig sichtbar die Bräune, während Haar-Seren oft nicht nur auf handtuchtrockenem Haar, sondern auch tagsüber gebraucht werden können. Dann fehlen eigentlich nur noch ein Liegestuhl und chillige Musik, um den Tag sorglos ausklingen zu lassen. Wer dabei ausnahmsweise die Sportsession sausen lässt, sollte ein Auge auf die Tipps werfen. Ich habe dafür absolut Verständnis, wie ihr sehen werdet.

Hitzebeständig

Coop City:

  • Schwarzkopf Beology Deep sea extract moisturizing bi-serum for dry hair, 56 ml, Fr. 15.95.
  • Catrice Lip Treatment, Fr. 5.25 (in ausgewählten Coop-City-Warenhäusern) und Prime and Fine Make Up Transformer Drops Darkening, Fr. 4.60.
  • Maybelline Tattoo Brow, Fr. 17.90.
  • St.Tropez Self Tan Classic Bronzing Mousse, 240 ml, Fr. 53.90.
  • Nuxe Sun Refreshing After-Sun Lotion, Fr. 19.90.

Import Parfumerie:

  • Collistar Patch Treatment Reshaping Firming Critical Areas, 48 Patches, Fr. 49.90.
  • Lancôme Hypnôse Mascara Waterproof, Fr. 38.90.

Schön und straff im Schlaf
Straffende Patches wie die von Collistar kann man tagsüber unter den Kleidern tragen oder auch zum Schlafen.

Knautschzone zur Sicherheit
Besonders trockene Stellen wie Knie und Knöchel mit Bodylotion bedecken, erst danach Selbstbräuner auftragen.

Sommer-Glow mit Bronzer
Wer keinen Selbstbräuner mag, stäubt Bronzer auf Nasenrücken, Wangenknochen und seitlichen Stirnansatz.