X

Beliebte Themen

Lifestyle

Schöner duschen

Im Sommer stellt die Haut andere Ansprüche als im Winter. Zum Glück gibt es viele Produkte, die pflegen und dabei sogar noch Zeit sparen.

TEXT
FOTOS
zvg; Illustration: Petra Dufkova
17. Juli 2018

Home-Spa

Wenn etwas schon zur täglichen Routine gehört, dann sollten wir wenigstens das Beste daraus machen. Beim Duschritual dreht sich alles um regenerierte und strahlende Haut, belebende Pflege und eine beneidenswerte Sommermähne. Den Moment der Ruhe geniessen, tief einatmen und danach voll motiviert in den Tag starten natürlich top gepflegt, versteht sich.

Back to Basics: Das Motto Wer sucht, der findet bewahrheitet sich bei der grossen Auswahl an Duschgels für verschiedene Hauttypen definitiv. Der Klassiker schlechthin ist die Sanddorn Cremedouche der Naturkosmetikmarke Weleda. Der frische Duft aus Mandarine und Grapefruit weckt am Morgen, die ätherischen Öle pflegen die Haut.

Ein tolles Unisex-Produkt, welches übrigens mit dem Siegel sehr gut ausgezeichnet wurde (Öko-Test). Ein Trend, der anhält, sind ebenfalls die zeitsparenden In-Shower Body Lotions. Inzwischen gibt es die von Nivea ebenfalls in der straffenden Variante, ideal für den Sommer. Und das triefend nasse Abrubbeln plus Eincremen danach erübrigt sich. Perfekt für die Jahreszeit ist auch die innovative In Shower Tanning Lotion von St. Tropez letztes Jahr entdeckt und seither nicht mehr aus meinem Badezimmer wegzudenken, denn die einfache Anwendung macht das Leben leichter und die Beine im Sommerkleid brauner.

Die drei Minuten Wartezeit mit abgestelltem Wasser lassen sich aushalten, denn die Formel verleiht nicht nur Feuchtigkeit, sondern ist auch nachsichtig, was das gleichmässige Auftragen angeht. Unbedingt aber die Handflächen waschen, sonst wird die Tubenbräune schnell entlarvt.

Parallel dazu lasse ich meistens eine reparierende Haarmaske einwirken, denn egal ob Chlor, Meerwasser oder Hitze: Meine Mähne leidet etwas unter der Sommerszeit und wirkt danach kraftlos und ausgetrocknet. Aus diesem Grund kann ich die Nutritive Masquintense von Kérastase für feines Haar nur empfehlen. Eine kleine Menge bewirkt bereits einen spürbaren Unterschied, jedoch ohne das Haar zu beschweren. Das Haar sieht nach einigen Anwendungen deutlich gesünder aus.

Wie im Home-Spa

The Body Shop ist ein Paradies für Dusch- und Badeprodukte, egal aus welcher Linie. Die Body Scrubs von The Body Shop haben es mir besonders angetan. Viele verzichten auf diesen Schritt, aber nur auf einer frischen Basis können andere Produkte ihre volle Wirkung entfalten. Die Scrubs reichen von eher grobkörnigen zu sanften Peelings, welche zuverlässig Schüppchen entfernen und die Haut strahlen lassen. Home-Spa-Feeling garantiert! Entspannend und pflegend: die Dusche am Morgen.

Nasse Schönmacher

Hautschmeichler The Body Shop

  • Spa of The World African Ximenia Scrub, 350 ml, Fr. 39.95.
  • Fuji Green Tea Bath Tea, 300 g, Fr. 29.95.

Import Parfumerie

  • St.Tropez In Shower
  • Tanning Lotion Golden Glow Light, Fr. 22.90.

Coop City

  • Nivea in-Shower Body Milk, Fr. 250 ml, Fr. 4.90.
  • Weleda Sanddorn Cremedouche, 200 ml, Fr. 8.20.
  • Kérastase Nutritive Masquintense Cheveux Fins, 200 ml, Fr. 53.95.

Angenehmer Mittelwert
Zu heisses Wasser beim Duschen laugt die Haut zu sehr aus. Es sollte nicht mehr als 35 Grad warm sein.

Für mehr Mähne und Glanz
Haare vor dem Duschen durchbürsten. Produkte mit kaltem Wasser auswaschen, damit die Mähne mehr glänzt.

Nicht zu viel Peeling
Körperpeelings nur ein- bis zweimal pro Woche auftragen. An frisch rasierten Beinen können sie zu Irritationen führen.