X

Beliebte Themen

Tag der guten Tat

Einsatz für Mensch und Natur

Fünf Schweizer Organisationen wirken am Tag der guten Tat mit. Wer sie sind und was sie machen im Überblick.

FOTOS
Shutterstock
20. Mai 2019

Zusammen erreichen wir mehr: Freiwilligenarbeit hilft der ganzen Gesellschaft.

Schweizerisches Rotes Kreuz

Über die Organisation 

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) verhütet und lindert menschliches Leid in der Schweiz und im Ausland. Die Organisation schützt die Gesundheit, das Leben und die Würde des Menschen. Das SRK bietet Unterstützung in Notsituationen, aber auch im Alltag.  

Das passiert am 25. Mai

Folgende Blutspendezentren haben geöffnet: 

  • Aarau Kantonsspital (8 bis 11.30 Uhr)
  • Basel Blutspendezentrum (9 bis 14 Uhr)
  • Luzern Blutspendezentrum (9 bis 12 Uhr)
  • Zofingen AG Spital (8 bis 11.30 Uhr)

Achtung: Telefonische Voranmeldung erforderlich. 

Wie Sie sich engagieren können

  • Registrieren Sie sich als Blutstammzellspender und helfen Sie so Menschen mit Leukämie. 
  • Werden Sie Rotkreuz-Freiwillige/r.
  • Holen Sie sich die kostenlose Freiwilligen-App «Five up» und wählen Sie ein Engagement aus.

Gehen Sie regelmässig Blut spenden: www.blutspende.ch/termine


PFADIBEWEGUNG SCHWEIZ

Über die Organisation 

Die Pfadibewegung Schweiz (PBS) ist der nationale Verband der Pfadis. Mit 47 000 Mitgliedern und 550 lokalen Gruppen 
ist die PBS die grösste Kinder- und Jugendorganisation im Land. Sie fördert die ganzheitliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und ermöglicht ihnen, die Natur zu erleben, neue Freundschaften zu knüpfen und Verantwortung zu übernehmen.

Das passiert am 25. Mai

In der ganzen Schweiz werden Pfadis unterwegs sein und sich getreu ihrem Grundsatz «Jeden Tag eine gute Tat» in der Bevölkerung engagieren. Lassen Sie sich überraschen. 

Wie Sie sich engagieren können

  • Bieten Sie älteren Leuten Ihre Hilfe an und unterstützen Sie sie beim Einkauf.
  • Geben Sie Freude weiter, indem Sie jemandem ein Kompliment machen.
  • Organisieren Sie eine Suppenküche für Bedürftige.
  • Offen für Neues: Laden Sie Ihre Nachbarn zum Abendessen ein.
  • Sammeln Sie Kleider und Spielsachen für Menschen, denen das Geld dafür fehlt.

TISCHLEIN DECK DICH

Über die Organisation 

Tischlein deck dich rettet 4200 Tonnen einwandfreie Lebensmittel pro Jahr vor der Vernichtung und verteilt sie an armutsbetroffene Menschen in der Schweiz. Die Lebensmittelhilfe erreicht an den über 130 Abgabestellen jede Woche 19 200 Menschen in Not. 

Das passiert am 25. Mai

Tag der offenen Tür in allen sechs regionalen Logistikplattformen (Baar ZG, Basel, Cadenazzo TI, Chur GR, 
Grenchen SO, Winterthur ZH), jeweils von 10 bis 16 Uhr. Annahme von Spenden einwandfreier, haltbarer, ungekühlter, originalverpackter Lebensmittel. Diese werden danach an armutsbetroffene Menschen in der jeweiligen Region verteilt. 

Wie Sie sich engagieren können

  • Mindestens haltbar ist länger als man denkt: Schauen Sie das Produkt genau an und vertrauen Sie Ihren eigenen Sinnen.
  • Kaufen Sie saisonal und regional ein.
  • Lagern Sie Lebensmittel richtig.
  • Nicht zu viel des Guten: Erstellen Sie einen Einkaufszettel und vermeiden 
  • Sie Hamstereinkäufe.
  • Verwerten Sie Resten. 

WWF

Über die Organisation 

Der WWF setzt sich bereits seit über 50 Jahren für die Natur ein. Die Organisation schützt aktiv die Umwelt und setzt sich darüber hinaus für eine lebenswerte Zukunft für nachfolgende Generationen ein.

Das passiert am 25. Mai

Es finden mehrere Umwelteinsätze statt. 

Bachputzete in: 

  • Bern (10.15 bis 12.30 Uhr) 
  • Zürich (13.30 bis 16.30 Uhr)
  • Morges VD (10.30 bis 14.00 Uhr)
  • Münsterlingen TG (10 bis 14 Uhr)
  • Sowie eine Waldsäuberung in Altendorf SZ (8.15 bis 16.00 Uhr)

Anmeldung erforderlich unter: www.wwf.ch/umwelteinsatz

Wie Sie sich engagieren können

  • Geniessen Sie Ferien in der Schweiz oder im nahen Ausland.
  • Bevorzugen Sie Produkte in Bio- und Ökoqualität.
  • Kaufen Sie regional und saisonal.
  • Benutzen Sie häufiger öffentliche Verkehrsmittel. 
  • Reduzieren Sie Ihren Stromverbrauch.

Schweizer Tafel

Über die Organisation 

Die Stiftung Schweizer Tafel holt Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden, bei den Spendern aus Handel und Industrie ab. Pro Jahr erhält die Organisation rund 4000 Tonnen Lebensmittel und verteilt diese an rund 500 soziale Institutionen und Abgabestellen zugunsten armutsbetroffener Menschen in der Schweiz.

Das passiert am 25. Mai

  • Tag der offenen Tür in allen sechs Regionalstellen (Dietikon ZH, Flamatt FR, Luzern, Pratteln BL, St. Gallen, St-Sulpice VD), jeweils von 8.30 bis 16.30 Uhr.  
  • Unter dem Motto «Es Chörbli meh» kann jeder einwandfreie, lang haltbare, ungekühlte, originalverpackte Produkte spenden.

Wie Sie sich engagieren können

  • Organisieren Sie in Ihrer Firma eine Lebensmittelsammelaktion und bitten Sie die Schweizer Tafel um Infos.
  • Unterstützen Sie die Schweizer Tafel am nationalen Suppentag im November.

Engagieren Sie sich als Freiwillige/r oder absolvieren Sie Ihren Zivildienst bei der Schweizer Tafel. Helfen Sie mit!