X

Beliebte Themen

Video

Ein Blick hinter Karl's kühne Gassenschau-Kulissen

Einen Tag hinter den Kulissen von Karl's kühne Gassenschau? Da sagen wir nicht nein! Schauspielerin Nicole Steiner spricht über den Charme der modernen Gaukler und die neusten Knalleffekte ihrer aufwändigen Produktion «Sektor 1».

02. Juli 2019

Karl’s kühne Gassenschau (KKG) an sich ist schon ein Spektakel. Ein Blick hinter deren Kulissen erst recht. Und so bietet das Freilufttheater diese Saison in Olten SO jeweils am Dienstag und am Mittwoch neu eine spezielle Backstage-Show. Auf dem Programm stehen eine halbstündige Besichtigung des KKG-Wohnwagendorfes, ein Besuch in der showeigenen Entwicklungswerkstätte samt Demonstration der neusten Knalleffekte und ein Rundgang durch den Bereich unter und hinter der Bühne. Höhepunkt ist der zweimalige Genuss der auf 30 Minuten gekürzten, aktuellen Show «Sektor 1» – einmal von der Tribüne aus, einmal im Bereich hinter der Bühne. Von Donnerstag bis Samstag spielen die Gassenschauer voraussichtlich noch bis Juli «Sektor 1» in voller Länge. Danach zügeln sie, weiterhin mit Hauptsponsor Coop an Bord, in die Romandie für ihr Gastspiel 2020.

Höllenritt ins Paradies

Nur strenge Regeln und beinharte Disziplin können Welt und Menschen vor dem Untergang retten. Wer sich quer stellt, wird bestraft. Und wer sich schön artig daran hält, hat gute Aussichten auf einen verführerischen Verwöhn-Aufenthalt im «Sektor1», der Natur-Oase der Zukunft.

Karl’s kühne Gassenschau nimmt Sie mit auf einen theatralen Höllenritt voller traumhafter Bilder, waghalsiger Maschinen, atemberaubender Stunts und intensiver Gefühle. Steigen Sie zu. Es kann Ihnen fast nichts passieren

«Sektor1» ohne Backstage-Elemente zeigt das Team jeweils am Donnerstag-, Freitag- und Samstagabend. Infos dazu und Tickets finden Sie auf dieser Webseite: www.sektor1.ch